Wichtige Firmenetappen

1979

Renato Paganini gründet in Ittigen seine eigene Firma. Ein Fachmann und der erste Lehrling helfen ihm beim Aufbau des Betriebes. Die administrativen Arbeiten werden von Zuhause aus erledigt.

1985

Die Firma wächst und beschäftigt jetzt durchschnittlich 4 bis 5 Monteure und 2– 3 Lehrlinge. Mit dem Umzug ins Libohaus, Ittigen, findet die Firma mehr Lagerraum und ein separates Büro.

1991

Die Einzelfirma Renato Paganini wandelt sich in die Aktiengesellschaft ELEKTRO PAGANINI AG.

1998

Hanspeter Schumacher, eidg. Dipl. Elektroinstallateur, tritt in die Firma ein. Ein weiteres Diplom in Unternehmensführung bringt ihm zusätzliches Knowhow.

2004

Die Elektro Paganini AG feiert das 25-jährige Jubiläum! Hanspeter Schumacher wird Aktionär und tritt somit in die Geschäftsleitung und in den Verwaltungsrat ein.

2009

Hanspeter Schumacher wird Nachfolger des in Pension gehenden Renato Paganini. Er übernimmt die Aktienmehrheit der Firma.

2009

Die Firma zieht um, an den heutigen Standort Ey 25 in 3063 Ittigen.

2016

Die Firma besteht aus 19 fest angestellten Mitarbeitern:
3 Projektleiter, 3 Kaufmännische Mitarbeiterinnen, 6 Elektroinstallateuren, 2 Montageelektriker, 4 Lehrlinge, 1 Reinigungskraft.